Die Weilburger Tafel

Viele Menschen haben leider zu wenig Geld, um sich jeden Tag ausreichend ernähren zu können. Andererseits werden Lebensmittel vernichtet, die noch gut verwertbar sind. Wir, die Weilburger Tafel, sammeln die Lebensmittel ein, bevor sie vernichtet werden und geben sie an die Menschen weiter, die sie benötigen. 

Die Betreiber der Lebensmittelmärkte müssen Lebensmittel entsorgen, die kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen. Dabei ist der größte Teil dieser Lebensmittel noch bedenkenlos verwertbar. Auch reichen bereits kleinste Schönheitsfehler an Obst und Gemüse aus, um diese aus dem Sortiment zu nehmen. 

All diese Lebensmittel sammeln wir bei den regionalen Märkten ein. Auch nehmen die Lebensmittelhändler und -hersteller gerne unser Angebot an, einwandfreie Waren aus Überschussproduktionen oder saisonale Produkte in unsere Verteilung zu übernehmen. Dies sind u.a. Artikel für den täglichen Gebrauch, wie Seife oder Shampoo. 

Die Weilburger Tafel schafft dies - mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Kein Mensch kann einem anderen die ganze Last abnehmen. Aber er kann tragen helfen.

Unbekannt

Spendenkonto

Frankfurter Volksbank

IBAN: DE16 5019 0000 6001 5933 48
BIC: FFVBDEFF

Kreissparkasse Weilburg

IBAN: DE24 5115 1919 0100 4829 83
BIC: HELADEF1WEI

​Volksbank Mittelhessen

IBAN: DE35 5139 0000 0082 4636 07
BIC: VBMHDE5FXXX

SPENDEN SIE JETZT






IHRE DATEN




Sie können die Weilburger Tafel auch über Ihre Einkäufe durch gooding unterstützen

Möchten Sie mehr erfahren? Klicken Sie einfach auf den blauen Button.

Öffnungszeiten

Anmeldung

Montag von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Ausgabetermin

Montag, Mittwoch und Freitag 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wir stehen vor einem Fragezeichen

WEILBURG. Die Weilburger Tafel öffnet ab Montag, 8. Juni, wieder die Türen für ihre Kunden. Mitte März hatte die Tafel schließen müssen, um sowohl die Besucher als auch sich selbst zu schützen, denn das ehrenamtlich tätige Team besteht zu einem großen Teil aus älteren Menschen, für die eine Ansteckung zum Teil ein Risiko darstellen würde. Rund 650 Kunden in etwa 500 Haushalten konnten seitdem nicht mehr von den Helfern mit Lebensmitteln versorgt werden. Nun aber geht es weiter.

Weiterlesen

Weilburger Tafel öffnet wieder

(bach). Am 8. Juni ist das Tafelteam wieder für seine Kunden da. Mitte März musste die Weilburger Tafel schließen, und rund 650 Kunden in rund 300 Haushalten konnten seitdem nicht mehr von den ehrenamtlichen Helfern mit Lebensmitteln versorgt werden. Nun aber kann aufgrund der Lockerung der Vorschriften wegen der Corona-Pandemie auch die Weilburger Tafel ab Montag, 8. Juni, wieder Lebensmittel ausgeben.

Weiterlesen

In schweren Zeiten Gutes tun

Thorsten Koch übergibt Spenden an Weilburger Tafel und Krankenhaus (bach). „Mein Betrieb läuft trotz Corona-Krise super: alle kaufen jetzt Stahl“, freut sich Thorsten Koch vom Unternehmen „Stahlpartner Mitte“ mit Hauptsitz in Weilburg sowie den Niederlassungen in Andernach, Liederbach, Merenberg, Neuwied und Nidda. „Daher möchte ich gerne etwas weitergeben und Menschen eine Freude machen“.

Weiterlesen

Weilburger Tafel stellt Betrieb ein

Schutz für das Team: 650 Kunden in rund 300 Haushalten müssen benachrichtigt werden Krisensitzung am Montag im Büro der Weilburger Tafel: Rund 30 Lebensmittelmärkte und Bäckereien aus der Region müssen benachrichtigt werden, dass ab Dienstag keine Waren mehr abgeholt werden. Denn die Tafel stellt ab sofort ihren Betrieb ein.

Weiterlesen